AGB

All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen für
Cate­ring und Par­ty­ser­vice Steve’s Grill-Events

Gel­tungs­be­reich

Die­se all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen in der jeweils aktu­el­len Fas­sung gel­ten für die von uns ange­bo­te­nen Leis­tun­gen von Spei­sen, Ser­vice­leis­tun­gen, Per­so­nal­dienst­leis­tun­gen, dem Ver­leih von Par­ty­zu­be­hör und die Ver­mitt­lung von eige­nen, als auch Dienst­leis­tun­gen und Waren von Dritt­an­bie­tern, die der Kun­de zuvor bei uns per­sön­lich, per Post, Tele­fon, Fax oder eMail bestellt hat.

Ange­bot und Prei­se

Unse­re Ange­bo­te sind freiblei­bend. Alle auf unse­ren Inter­net­sei­ten und in Druckerzeug­nis­sen genann­ten Prei­se sind Abhol­prei­se und ver­ste­hen sich inklu­si­ve der gesetz­li­chen Mehr­wert­steu­er für pri­va­te End­ver­brau­cher.

Die ange­mel­de­te Per­so­nen­zahl ist ver­bind­lich, wenn nicht min­des­tens 4 Tage vor Abho­lung bzw. Lie­fe­rung eine Ände­rungs­mit­tei­lung durch den Auf­trag­ge­ber erfolgt. Wir behal­ten uns dann eine evtl. Nach­kal­ku­la­ti­on vor.
Der Rech­nungs­be­trag wird bei Abho­lung in bar fäl­lig. Bei Rech­nungs­stel­lung inner­halb 7 Tagen nach Rech­nungs­er­halt.
Wird eine Ver­an­stal­tung spä­ter als 7 Werk­ta­ge vor dem geplan­ten Ter­min vom Auf­trag­ge­ber abge­sagt, erfolgt eine Kos­ten­ver­rech­nung von 30% des ver­ein­bar­ten Menü/- Büf­fet­prei­ses, sowie der gemie­te­ten Arti­kel.

Die von Steve’s Grill-Events ange­bo­te­nen Spei­sen, wie z.B. Obst, unter­lie­gen teil­wei­se sai­so­nal beding­ten Schwan­kun­gen auf dem Markt. Wir behal­ten uns vor, Tei­le der Bestel­lung, die die­sen sai­so­na­len Schwan­kun­gen unter­lie­gen, durch gleich­wer­ti­ge Ware ohne Preis­än­de­rung und Ankün­di­gung zu erset­zen.

Bestel­lung

Ihre Bestel­lung soll­te spä­tes­tens 7–8 Tage vor Lie­fer­ter­min bei Steve’s Grill-Events per eMail, Fax, Post oder per­sön­lich erfol­gen. Beden­ken Sie jedoch, dass unse­re Kapa­zi­tä­ten begrenzt sind. Bei umfang­rei­chen und beson­ders auf­wen­di­gen Bestel­lun­gen mit Son­der­wün­schen bit­ten wir in Ihrem Inter­es­se, die­se früh­zei­tig auf­zu­ge­ben.

Kauf­ab­schlüs­se, Lie­fer­ver­trä­ge und sons­ti­ge Ver­ein­ba­run­gen, ins­be­son­de­re münd­li­che Ver­ab­re­dun­gen und Zusi­che­rung unse­rer Ver­kaufs­an­ge­stell­ten wer­den erst durch eine schrift­li­che Bestä­ti­gung ver­bind­lich. Der Bestel­ler ver­si­chert mit sei­ner Bestel­lung, die All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gele­sen zu haben und erklärt sich mit die­sen ein­ver­stan­den.

Aus­lie­fe­rung

Die Aus­lie­fe­rung erfolgt an die vom Kun­den ange­ge­be­ne Lie­fer­adres­se zum ver­ein­bar­ten Lie­fer­ter­min. Die Lie­fe­rung erfolgt nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen sowie unter Ein­hal­tung gesetz­li­cher Vor­schrif­ten.
Für die Lie­fe­rung im Umkreis von 20 km berech­nen wir je nach Ent­fer­nung 5 € bis 20 €.

Bei jeder Lie­fe­rung muss mit Zeit­ver­schie­bung gerech­net wer­den, die wir selbst bei gro­ßer Sorg­falt nicht beein­flus­sen kön­nen. Beson­der­hei­ten die den Lie­fer­ort betref­fen, wie Bau­stel­len, lan­ge Wege, Trep­pen etc. sind durch den Kun­den bei der Bestel­lung mit­zu­tei­len, damit wir uns zeit­lich und orga­ni­sa­to­risch dar­auf ein­rich­ten kön­nen.

Für beson­ders auf­wen­di­ge Gege­ben­hei­ten, behal­ten wir uns vor, eine Mehr­auf­wands­pau­scha­le zu berech­nen. Der Kun­de gewähr­leis­tet die Ent­ge­gen­nah­me der von ihm bestell­ten Waren und Leih­zu­be­hör.

Leihwaren/ Leihzubehör/ Par­ty­be­darf

Die Lie­fe­rung von Spei­sen und Geträn­ken, erfolgt in oder auf Leih­wa­re, wie Warm­hal­te­ge­rä­te und Plat­ten. Die­se wer­den vom Kun­den gerei­nigt und unbe­schä­digt zurück­ge­bracht.

Nach Ver­ein­ba­rung ist eine kos­ten­pflich­ti­ge Abho­lung mög­lich. Leih­wa­ren, die mit Geträn­ken und Spei­sen in Kon­takt kamen, sind auf Grund hygie­ni­scher Bestim­mun­gen gerei­nigt zurück zu geben.

Der Kun­de trägt von der Über­ga­be bis zur Rück­ga­be die Ver­ant­wor­tung für unse­re Leih­wa­re. Die Rück­nah­me erfolgt zunächst unter Vor­be­halt. Exak­te Bruch- und Fehl­men­gen kön­nen erst nach erfolg­tem Rei­ni­gungs­pro­zess ermit­telt wer­den. Fehl­men­gen und Bruch wer­den zum Tages­preis berech­net.

Gewähr­leis­tung

Steve’s Grill-Events ver­si­chert, dafür Sor­ge zu tra­gen, dass die aus­zu­lie­fern­den Waren sorg­fäl­tig und vor­schrifts­mä­ßig trans­por­tiert wer­den. Wir über­neh­men kei­ne Gewähr, dass die Bestel­lung pünkt­lich bzw. in einem bestimm­ten Zeit­rah­men erfolgt. Der Kun­de hat die Ware nach mit ihm zumut­ba­rer Gründ­lich­keit zu prü­fen.

Erkenn­ba­re Män­gel bzw. Rekla­ma­tio­nen, bezo­gen auf Anzahl und Men­ge bestell­ter Waren, kön­nen nur sofort nach Anlie­fe­rung gel­tend gemacht wer­den. Für Schä­den, die durch höhe­re Gewalt ent­ste­hen, über­neh­men wir kei­ne Scha­dens­er­satz­an­sprü­che.

Haf­tung

Eine Haf­tung von Steve’s Grill-Events im Rah­men der ver­ein­bar­ten Leis­tun­gen ist begrenzt auf den Waren­wert. Nach Über­ga­be der Waren und Leih­wa­ren an den Kun­den geht die Haf­tung für Beschä­di­gung und Bruch auf den Kun­den über.

Daten­si­che­rung und Daten­schutz

Die für die Auf­trags­ab­wick­lung not­wen­di­gen per­sön­li­chen Daten des Kun­den wer­den gespei­chert. Der Kun­de erklärt hier­mit aus­drück­lich sein Ein­ver­ständ­nis. Alle per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den selbst­ver­ständ­lich ver­trau­lich behan­delt.